prodorso

Neurologie

Beratung

Rücken- und Nackenbeschwerden sind heute neben allgemeinen Erkältungskrankheiten die häufigsten Symptome, weswegen Patienten einen Arzt aufsuchen. In westlichen Industrieländern haben fast alle Menschen (ca. 85%) bereits mindestens einmal in ihrem Leben Rückenschmerzen gehabt. Nackenschmerzen sind zwar etwas seltener, dennoch geben 67% der befragter Personen an, bereits mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen gehabt zu haben. Bei über 30% der Patienten bestehen auch noch nach einem Monat erhebliche Beschwerden und etwa 20% sind dauerhaft durch ihre Beschwerden beeinträchtigt. Dagegen müssen nur lediglich 4% aller Rückenpatienten hospitalisiert werden und nur bei 1-2% der Patienten ist eine Operation erforderlich. Diese Angaben verdeutlichen, dass die meisten Patienten mit Rücken- und Nackenschmerzen ambulant ausserhalb eines Spitals erfolgreich behandelt werden können.

Obwohl Rücken- oder Nackenschmerzen meist rasch wieder verschwinden, ist die Gefahr von chronischen Schmerzen oder häufigen Rückfällen sehr gross. Durch eine eignete Therapie oder Prävention lassen sich Episoden von Rücken- und Nackenschmerzen vermeiden oder mindestens rasch mildern.

Ihr multi-disziplinäres prodorso -Team berät Sie gerne, wie sie Rückenschmerzen vorbeugen und therapieren können.

Aktuelle Seite: HOME Unsere Kompetenzen Beratung